Der mentale Graben

Der mentale Graben

24.07.17 | von admin

… den sloganförmiger Schaum nur bedingt ausfüllen kann: Michael Haller hat die Journalismus-Versagens-Frage nach allen Regeln der Vorveröffentlichungs-Strategie wieder auf die Agenda gesetzt. Außerdem: Lag der Fehler der #Schorndorf-Aufregung bei der DPA? Hatte “der Posterboy des ganz nahen Ostens” auch Persönlichkeitsrechte? Sowie: ein verhafteter Redaktions-Teejunge. (Altpapier vom Mo./ 24.7.)

Auge
Permalink

Bisher keine Pingbacks für diesen Eintrag...