Ein Hauch von Apokalypse

28.08.18 | von admin

Liveblogs der Freien Presse und der ARD-"Tagesschau", Lob für Sachsens Polizei und Kritik an der “Bild"-Zeitung, “Pimmel mit Ohren” und in den Morgen-Newslettern ein kleiner Hauch von Apokalypse: Nach holprigem Start gibt es #Chemnitz-Berichterstattung in allen Formen auf allen Kanälen. Unterdessen werden die größten Medienkonzerne der Welt immer noch größer. Rupert Murdoch dürfte stärkster Mann bei Disney werden. Ist die ARD auch so ein Top-Medienkonzern? (Altpapier vom Di./ 28.8.)

Auge
Permalink

Die "Tagesschau" ringt mit sich

23.08.18 | von admin

… und das ist konstruktiv anzusehen. Gerade weil die Diskussionen, wie und über was öffentlich-rechtliche Nachrichtensendungen berichten sollten, so schwierig ist. (evangelisch.de-Medienkolumne)

Auge
Permalink

Das Neuland ist immer noch neu

22.08.18 | von admin

Der Digitalrat der aktuellen deutschen Bundesregierung steht endlich (und ist ziemlich österreichisch). Neue Videos mit Sachsens Polizei stehen im Netz. Ein rechtes Portal zieht aus Jena nach Meißen und ein auch öffentlich-rechtlicher Reporter in einen AfD-Landesvorstand ein. Außerdem: Das Bayern München der Berliner Tageszeitungen hat einen (weiteren) neuen Trainer! Jetzt kann man auch Zeitungen einschalten. Das Altpapier vom Mi./ 22.8.

Auge
Permalink

Informationelle Grundversorgung?

16.08.18 | von admin

Erste Zwischenbilanzen zu NetzDG und DSGVO sind da. Viel Kritik ist berechtigt. Kritiker, die Google und Facebook einfach mal rasch zu Infrastruktur erklären, verdienen aber auch welche. Kann eine Einladung, beim neuen Medienstaatsvertrag mitzumachen, zu besseren Gesetzen führen? (evangelisch.de-Medienkolumne)

Auge
Permalink

Daten für alle? Entdigitalisierung??

14.08.18 | von admin

Auf einmal häufen sich gute oder zumindest neue Ideen für altbekannte Probleme: Andrea Nahles hat eine gegen Googles Macht. Alle Politikthemen (außer dem einen) für die AfD! Kritisch berichten aus China – das geht zumindest vorübergehend. Und ist beim Radio analog doch besser als digital? Außerdem: Schlittert Rumänien “in demokratiefeindliche Strukturen"? Sowie ein Plädoyer für deutsche Dialekte. (Altpapier vom Di./ 14.8.)

Auge
Permalink

Artes Luft nach oben

13.08.18 | von admin

Keine Frage: Im Vergleich mit den meisten Alles-Mögliche-Fernsehsendern ragt der Kultursender Arte aus dem deutschen Angebot heraus. Schärferes und vor allem europäischeres Profil könnte er dennoch vertragen. (evangelisch.de-Medienkolumne)

Auge
Permalink

Too Two

02.08.18 | von admin

Die breiteste Debatte des Jahres ist die, die Mesut Özil angestoßen hat. Vieles daran kann auf die Nerven gehen, vor allem in den klassischen Medien. Die #metwo-Debatte im Internet aber zeigt auch, was viele unterschiedliche Meinungen vor allem bedeuten: Meinungsvielfalt. (evangelisch.de-Medienkolumne)

Auge
Permalink

Nach hinten los

31.07.18 | von admin

Wichtiger als das, worüber genau mit Donald Trump geredet wurde, ist, was die Parteien hinterher draus machen. Könnte weniger Empörung helfen? Warum spielt in der großen, breiten Özil-Debatte Deniz Naki eine so kleine Rolle? In Erfurt stand plötzlich “ein hässlicher Moment in der Tür” (und führte zu einer guten Reaktion). Das Altpapier vom Di./ 31.7.)

Auge
Permalink

Atze Brauner und die deutsche Kulturindustrie

26.07.18 | von admin

Der Berliner und jüdische Filmproduzent wird 100. Es lohnt sich aus vielen Gründen, auf sein Leben und sein gewaltiges Lebenswerk zurückzublicken. (evangelisch.de-Medienkolumne)

Auge
Permalink

<< Vorige Seite :: Nächste Seite >>