Tiefer als die Oberfläche

27.05.16 | von admin

Wir begrüßen neues und ziemlich neues Gedrucktes an den Kiosken (Hartes von Axel Springer, “360-Grad-Journalismus” von eher links). Viel weibliches Lächeln trotz Sorgenfalten. Neue Definitionen für “Animationsarbeit” und “Nichtjournalismus". Eine Regel für alle, die sich über Journalismus und/ oder Medien äußern. Und was gegen Hassmails hilft … (Altpapier vom Fr./ 27.5.)

Auge
Permalink

Jein natürlich

26.05.16 | von admin

Gestern haben Andrus Ansip, Elżbieta Bieńkowska, Günther Oettinger und Vĕra Jourová, also hat das estnisch-polnisch-deutsch-tschechiche Kommissare-Gespann der EU-Kommission, ihre seit langem und seit letzter Woche (…) konkret erwarteten Medien-/ Digital-Gesetzespaket-Vorschläge vorgestellt. Sie sind in zwei in jeweils 23 Sprachen, darunter auf deutsch, zu habenden Pressemitteilungen zusammengefasst. “Eine Mediengesetzgebung für das 21. Jahrhundert” heißt eine ambitionierte Unterüberschrift in der, in der es eher um Medienpolitik geht … … (weiter im Altpapier vom Do./ 26.5.)

Auge
Permalink

Niemals zu den Bayern gehen

23.05.16 | von admin

Der Fußball-Bundesliga-Verein FC Bayern München ist für Überraschungen eigentlich gerade gar nicht bekannt. Er wird so verlässlich Deutscher Meister, dass sich eventuelle Spannung, was ihn selbst betrifft, an den letzten Spieltagen allenfalls auf die Frage nach dem Torjägerkanonen-Gewinner konzentriert. Und das DFB-Pokal-Finale … … (weiter im Altpapier vom Mo./ 23.5.)

Auge
Permalink

Filterblasen zum Ausprobieren

20.05.16 | von admin

Falls es gerade wirklich ein Medien-Sommerloch gab, so ist es bereits vorbei. Schon warten wieder knifflige Fragen zuhauf und eine Chef-Personalie bei einer Tageszeitung, die noch Anfang des Jahrtausends überregional ausgestrahlt hatte. Ganz zu schweigen vom … … (weiter im Altpapier vom Fr./ 20.5.)

Auge
Permalink

Heute ist Sommerloch

19.05.16 | von admin

… und zwar tief, zumindest in der Mediennische. Mitten drin: Barbra Streisand, Norbert Lammert, ein “autokratischer” Präsident, ein österreichischer Privatsender, ARD-Chefredakteur Thomas Baumann, nicht aber der Unterhaltungskoordinator der ARD, dafür Volker Herres, der nächste ESC, BR-Intendant Uwe Wilhelm sowie ein durchaus auch begabter junger Satiriker. Überdies: wie Kamele durstige Verleger. (Altpapier vom Do./ 19.5.)

Auge
Permalink

RTL-Kritik statt Erdogan-Witze

13.05.16 | von admin

International gefeiert wie umstritten kehrte ZDF-Moderator Jan Böhmermann aus seiner vierwöchigen Kunstpause zurück. Sein „Neo Magazin Royale“ überraschte nicht mit neuen Erdogan-Witzen, sondern … … (weiter bei handelsblatt.com)

Auge
Permalink

Wird Facebook entzaubert?

12.05.16 | von admin

Der Was-mit-Medienberuf mit den besten Berufschancen. Ein ganz neues “Medienschiedsgericht". Die Angst sogenannter sozialer Medien, als Meinungsmacher gesehen zu werden. Was in Propagandamaschinen die Runde macht, braucht nicht unbedingt wahr zu sein, aber einen Anstoß. Außerdem: ein möglicher Vorteil schlechter Fernsehkrimis (Altpapier vom Do./ 12.5.).

Auge
Permalink

Anonyme Kuratoren

11.05.16 | von admin

Hey, die Bundeskanzlerin, die - was immer man von ihrer Politik hält - ja zumindest pausenlos zwischen wichtigen Schauplätzen der zahlreichen Politikfelder umherjettet, auf denen sie sich engagiert, hat einen Medienkongress mitten in Berlin mit einer grundsätzlichen Ansprache eröffnet. Was sagte sie so? … (weiter im Altpapier vom Mi./ 11.5.)

Auge
Permalink

Positive Wendung

06.05.16 | von admin

Uneingeschränkt schöne Geschichten lassen sich aus der Welt der Medien, wenn man die Produktionsbedingungen mit bedenkt, in den letzten Jahren nur selten erzählen. Aber an diesem Freitag mal … (fast zumindest, weiter im Altpapier vom 6.5.)

Auge
Permalink

:: Nächste Seite >>