Diss und Verdruss

Diss und Verdruss

17.04.18 | von admin

Der bekannte Musikpreis Echo hallt noch länger nach als er wohl gerne würde. Müssen Entscheidungen inzwischen immer in Echtzeit getroffen werden? Der Rauch ums NetzDG lichtet sich und gibt Blicke in eine ambivalente Zukunft frei. Ist Facebook kein gutes Werbeerlebnis mehr? Und was Verlagschefs sonst noch darüber sagen. Außerdem: Warum die Überschrift “Reporter gestorben” leider nicht alles trifft; #FreeRaif! (Altpapier vom Di./ 17.4.)

Auge
Permalink

Bisher keine Pingbacks für diesen Eintrag...